Kölle's WM Blog

Hier erfahrt Ihr mehr über meine Erlebnisse in Brasilien bei der WM 2014

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Mit einem Jahrhundert Spiel ins WM-Finale! ;)

1204

Hallo Deutschland-Fans,


einen Tag vor dem Halbfinale starteten wir zur 8h fahrt nach Belo Horizonte über holprige und Kurvenreiche Straßen, dazu kommen Brasilianische Verkehrsteilnehmer die es mit der Rücksicht nicht so genau nehmen ;) Angekommen waren wir in einem „etwas armen“ Stadtteil untergebracht, jedoch war die Frau so nett zu uns dass wir das „drumrum“ schnell vergasen. Die Frau und zwei weitere Taxis fuhren uns dann in die Stadt um ein bisschen was zu essen und noch das Nachtleben kennen zu lernen. Hier trafen wir auch den ehmaligen Liverpool und Real Madrid Star Steve McManaman der gerade ein paar Bier holte und gerne bereit war ein Foto mit uns zu machen.

 

b2ap3_thumbnail_IMG-20140708-WA0000.jpg 

b2ap3_thumbnail_DSC04362.JPG


Am nächsten Morgen wurden wir dann von der netten Hausbesitzerin geweckt die uns zu einem Frühstück einlud, mit frischem Obst, Wecken und Müsli. Gut gestärkt ging es dann mit dem Bus Richtung Stadion wo wir auch gleich eine kleine Bar mit einheimischen gefunden haben die uns mit leckeren Köstlichkeiten (Caipi und essen) versorgten.

b2ap3_thumbnail_DSC04364.JPG

Keine schlecht Aussicht aus unserer Wohung in Belo Horizonte

b2ap3_thumbnail_DSC04367.JPG

Einige waren vom Frühstück sehr überrascht ;)

b2ap3_thumbnail_DSC04370.JPG

Die "gefährliche" Truppe vor dem Spiel ;)


Gegen halb vier machten wir uns dann auf den Weg ins Stadion, man sah eigentlich nur gelbe und blaue Trikots und eine kleine weiße Traube (wir) ;) Aber alle gegnerischen Fans verhielten sich ungemein nett und wir mussten alleine vor dem Spiel geschätzte 100 Fotos mit allen möglichen Brasilianischen Freunden machen. Im Stadion angekommen war es eigentlich nicht anders aber wir wussten ja auf was wir uns einließen. Als dann die Brasilianische Hymne im Stadion erklang lief es einem eiskalt den Rücken herunter wenn knapp 57 000 Leute mit voller inbrunst sangen, auch wenn die Melodie schon zu Ende war, ATEMBERAUBEND.
Als dann das Spiel begann mussten wir erst eine 5 minütige Druckphase der Brasilianer überstehen bis dann in der 10. Minute Müller zum 1:0 traf, was uns wirklich alle in Extase und Ausgelassenheit versetzte. Was dann ab der 20. Minute passierte wird uns in ewiger Erinnerung bleiben, dass 2:0 und 3:0 nahmen wir noch einigermaßen gut auf aber spätesents nach dem 4:0 und 5:0 wurde alles etwas unreal und wir schauten uns nur verdutzt und ungläubig mit einem riesen lächeln im Gesicht an, während die Brasilianer anfingen zu heulen. Als dann der Halbzeitpfiff ertönte mussten einige (mich eingeschlossen) erstmal raus und frische Luft atmen, da kam dann ein Brasilianer zu mir und sagte mir auf Englisch: „Herzlichen Glückwunsch, ich gehe nun heim aber haut die Drecks Argentinier weg“, was ich natürlich mit einem „Yes“ quittierte und noch kurz umarmte. Die zweite Halbzeit war ein einziger Freudentanz der Deutschen Fans, selbst die brasilianischen Fans applaudierten beim 7:0 was wirklich toll war. Nach Abpfiff wurde dann weitergefeiert bis die Mannschaft kam, naja zumindest ein paar ;) Kamerad Großkreutz stimmte dann noch ein „Umba“ an das auch jeder Fan zufrieden nach Hause gehen konnte (Bei dem Spiel wäre das wohl auch ohne das Umba gegangen). ;)
Nach dem Spiel gingen wir noch eine Kleinigkeit essen und dann in eine Bar welche nur aus Brasilianischen Freunden bestand, die zum Teil aber schon etwas zu viel über die Niederlage getrunken hatten;)

 

b2ap3_thumbnail_DSC04388.JPG

b2ap3_thumbnail_DSC04400.JPG

b2ap3_thumbnail_DSC04406.JPG

b2ap3_thumbnail_DSC04415.JPG

Wir tranken hier noch ein Bier, machten wieder ca. 100 Fotos und gingen dann Richtung Bus. Der Großteil ging dann heim, da wir am nächsten Tag schon wieder um 8 nach Rio fahren wollten um das Argentinien-Holland Spiel in Rio anzuschauen. Zwei Mitstreiter und ich wollten uns aber noch in die Hölle des Löwen waagen;) Wir versuchten daher mit dem Bus in die Stadt zu kommen, da dieser aber zu lang brauchte wollten wir eigentlich ein Taxi nehmen, kurze Zeit darauf hielt ein Brasilianer an (Zitat aus Reiseführer: Steigen Sie zu keiner Zeit erst recht nicht bei Nacht zu wildfremden Leuten ins Auto), da wir drei uns aber nach dem Spiel Bärenstark fühlten und uns der Typ sympathisch vor kam fuhren wir mit ihm mit. Auf der Fahrt zum Partyviertel „Savassi“ wurde uns dann klar, dass er schon ein kleinen über den Durst getrunken hat und er sogar auf der Leinwand im Stadion kam ;) Wir holten noch kurz seine Freundin und gingen dann einen zusammen trinken, kurz darauf verloren wir unseren Freund und machten uns dann alleine auf Tour. Es blieb alles überwiegend ruhig und die Leute waren echt sehr nett zu uns, viele wollten Trikot tauschen (was aber natürlich keiner machte;)) und mal Bilder machen. Wir tanzten noch ein bisschen Samba in einer Bar und waren dann gegen 4 Uhr erschöpft in unserem Bett.

 b2ap3_thumbnail_DSC04439.JPG

Unser "Tafi" Fahrer ;)

b2ap3_thumbnail_DSC04451.JPG

Gegen etwas später ;)


Am nächsten Tag erwachten wir und wir wussten dass es kein Traum war ;) Auf der Fahrt nach Rio jubelten uns immer wieder Leute zu und wünschten uns viel Glück für das Finale gegen den „geliebten“ Nachbarn Argentinien.
Am heutigen Tag haben wir eine Shopping Tour eingelegt, da es wirklich goß wie aus Eimern. Wir waren unter anderem in einem Adidas Shop, wo sich nahezu jeder Brasilianer ein Deutschland Trikot kaufte.
Morgen werden wir mal sehen was wir machen ;)

b2ap3_thumbnail_DSC04470.JPG

Der Zuckerhut

b2ap3_thumbnail_DSC04472.JPG

Copacabana

b2ap3_thumbnail_DSC04475.JPG

ARD/ZDF Studio

b2ap3_thumbnail_DSC04483.JPG

We programmier ich eine Waschmaschine ;)


Am Sonntag wird als grandioser Abschluss einer unvergesslichen Reise das Finale im Maracana stattfinden, bereits jetzt ist die Vorfreude unheimlich riesig und dieses Finale zu gewinnen würde dieser Reise absolut die Krone aufsetzen, obwohl ich hier schon mehrmals dachte man kann es nicht mehr toppen ;)


Regnerische Grüße aus dem Freude- taumelten Apartment in Rio ;)
Euer Jörg

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:

Kommentare

  • Gast
    Helene:-) Freitag, 11 Juli 2014

    Freu mich schon auf die Bilder von der großen Party am Montag:-) Das toppt dann wirklich alles...
    Viel Spaß noch!!!!

Kommentar hinterlassen

Gast Freitag, 21 Juli 2017

© WM BLog. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung unserer Bilder und Videos bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Bilder, die für redaktionelle Zwecke eingesetzt werden müssen auf diese Website verlinken. Auf Wunsch können wir hochauflösende Bilder im JPG-Format liefern. Preise auf Anfrage.

© WM Blog. All rights reserved. The use of our images requires our written consent. Images and videos used for editorial purposes must link to this website. On request we can also provide high resolution images in JPG format. Prices on request.

Go to top